MyInspirations

..und eines Morgens
wachst du auf
du bist anders

du bist entschlossener
du bist mutiger
du bist geduldiger
du bist verständnisvoller
du bist entspannter


und eines Morgens
erkennst du
es ist nicht die Nacht
die dich verändert hat

es sind deine Entscheidungen
deine Ausdauer
deine Erfahrungen
dein Wille
dein Glaube
und dein Blick auf die Welt
die dich verändert haben

in der Reise zu dir selbst
kad shvatis da je rad na sebi
nesto sto zbog sebe radis,
shvatis zasto to ljudi rade


svi mi sto radimo na sebi,
sto se educiramo
smo donjeli jednog dana cvrstu odluku
mi smo razumjeli
da je odgovornost o nasem zivotu
samo u nasim rukama
niko nam nista ne radi,
ne vrjedi  nam kukati,
nego rjesenje traziti
niko nije za nas odgovoran
osim mi sami za sebe
i sta dozvoljavamo u nase zivote

jednog dana ti sve bude  jasno
sve sam stvaras, jeli ti sve sam kreiras
du wartest darauf,
dass dich andere mögen,
dass dich andere sehen
dir ein gutes Gefühl geben
und an dich glauben

warte nicht darauf
richte deinen Blick nach Innen
und erkenne selbst

dass das Bedeutsamste ist
dass du dich selbst magst,
dich selbst siehst,
du dir selbst ein gutes Gefühl gibst
und vorallem an dich selbst glaubst
Ich möchte Menschen nicht sagen
wie sie zu leben haben
Ich möchte ihnen erzählen
wie das Leben funktioniert
Welche universellen Gesetze es gibt,
das wir aus Energie bestehen und
all das was wir geben wir empfangen werden.
Das wir nicht unsere Gedanken sind,
sondern der der denkt.
Unser Denken und unser Fühlen
unser Handeln bestimmt.
Wenn wir anderen vergeben uns
damit selbst vergeben, und unsere Liebe frei fließen kann.
Jeder von uns lebt in seiner eigenen Realtität,
die seiner Frequenz entspricht.

Doch das wichtigste woran ich Menschen erinnern will,
ist wie kraftvoll und wertvoll sie sind.
Das wir jeden Tag die Wahl haben wer wir sein möchten,
wie wir leben und was wir geben möchten.
Die Verantwortung liegt nur  in uns selbst,
was wir aus unserem Leben machen.


Lebe jetzt, fühle jetzt und liebe jetzt
Menschen wollen das sich in ihrem Leben etwas verändert
und haben dennoch ihren Fokus am Alten und dem was ihnen nicht gefällt.
Sie erzählen immer wieder die selbe Geschichte, die die ihnen nicht gefällt.
Damit erschaffen sie immer wieder die selbe Realität.
Sie haben nicht verstanden das unser Fokus und unsere Worte unser Morgen kreieren.

Ändere deinen Fokus auf das was du erreichen möchtest, die Art und Weise wie du sprichst
und du wirst sehen das Veränderung möglich ist.
...und machmal suche ich vergebens
 nach der Verbindung zu anderen Menschen
ich kann keine Verbindung spüren, 
ich spüre die Energie und die ist anders als meine
ich spüre eine Blockade 
und deshalb ist die Verbindung nicht möglich

und das ist auch ok
nicht jeder Mensch resoniert mit meiner Energie 
und ich mit seiner
man sagt
wenn man etwas besser wüsste
würde man es auch besser machen.
Mir fällt auf
dass ich manches besser weiss,
es dennoch nicht mache aus Gewohnheit,
aus Bequemlichkeit
seit mir das bewusst ist, achte ich darauf
und arbeite daran dies zu verändern, mich mir
selbst zu stellen, mich zu fragen: Warum tust du das?

Darum ist es so wichtig sich selbst zu beobachten,
seine eigenen Muster zu  erkennen und die nicht dienlichen  zu verändern.

Deshalb heißt es wenn sie es besser wüssten würden sie es tun.
Viele Menschen sind sich selbst nicht bewusst, welche ihre nicht dienlichen Muster sind
und sie in ihrer Entwicklung hemmen. Deshalb findet keine Erkenntnis und kein Wandel statt. Vorallem auch kein Handeln.
...desto mehr ich mir meiner Momente bewusst werde
desto mehr, kann ich genießen
umso mehr bin ich achtsamer
mit meinen Gedanken und Gefühlen
ich bin innerlich ruhiger,
Gelassenheit  begleitet mich durch den Tag,
denn ich vertaue und weiß,
ich bin immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort
ich kann und will nicht alles kontrollieren,
ich nehme an was ich nicht ändern kann
und der Druck fällt ab

ein wunderbares Gefühl im Moment zu leben
denn unsere Momente bestimmen unser Leben