MyInspirations

Liebes, du bist es immer.

Liebes, all die Kraft ist in dir.
Ich werde oft gefragt: Womit beginnt meine Veränderung? Was soll ich tun?
Ich werde es immer sagen und das ist es auch das was ich in die Welt hinaustragen möchte.
DU bist es immer.
DU bist die Veränderung.
Deine innere Einstellung.
Deine Entscheidung.
Deine Ausdauer. Dein Mut. Deine Energie. Dein Fokus.
Dein Wille. Dein Denken, Sprechen, deine Gefühle und Handlungen.
Deine Selbstverantwortung, Selbstliebe, Selbstdisziplin, Selbsterkenntnis, deine Selbstannahme.
Dein Selbstbild.
Dein Selbstbewusstsein.
Mit deinem Glauben daran, dass alles möglich ist, dass du das BESTE verdienst.
Mit jedem kleinen Schritt den du gehst, löst du einen Wandel in dir aus.
Alles beginnt in deinem Inneren mit deiner ERLAUBNIS diesen Wandel zuzulassen und deinen Geist 
weit zu öffnen um deine wahre Größe zu leben.
Erwecke dein inneres Potenzial.
ERWACHE.




Unsere Seelen

Letztendlich waren wir verletzte Seelen
die aufeinander trafen um sich gegenseitig zu heilen.

Wir waren bereit uns gegenseitig zu unterstützen und zu wachsen 
auf eine liebevolle und sanftmütige Art und Weise.
Der eine war für den anderen eine Inspiration, ein Anker und eine Motivation.
Ja, wir waren bereit uns zu öffnen für die Liebe und für all die Wunder im Leben.
Durch den bestärkenden und verständnisvollen Umgang miteinander, 
der Liebe zueinander und den Glauben an unsere eigene Kraft
waren wir bereit alles für unser DA-SEIN und unser Miteinander-SEIN zu tun.


Jetzt, weiß ich es.
Ja, wir waren verletzte Seelen die sich nicht zufällig getroffen haben.
Unsere Seelen sind so stark miteinander verbunden.

Du bist meine größte Inspiration. Mein Held. 
Die Liebe meines Lebens.
Dein Herz ist so groß und so stark und deine Seele die wundervollste die 
ich jemals getroffen habe.
Sie wollte nicht gefangen sein, gefangen in ihrem eigenen DENKEN.
Sie wollte auf keinen Fall wie ein Programm ablaufen und unkontrollierbar sein.
Sie war bereit all ihre Mauern einzureißen die sie vor ihrer Lebendigkeit zurückhielten.
Nein, sie war kein Rebell.
Sie war ein Freigeist, eine Botschafterin, die in Erinnerung rufen wollte, dass man sein DENKEN ändern
und immer neu wählen kann.



 ...und dann musst du bereit sein, dich von deinen eigenen Ketten zu befreien

die dich erdrücken, du musst deinen alten Schmerz bereit sein gehen zu lassen

um dich neu auszurichten. 

Du musst bereit sein deinen Geist zu trainieren, ihn zu fokussieren, ihn positiv zu stärken,

ihn zu deinen Gunsten zu nutzen um zu erkennen, dass du immer neu wählen kannst dein Denken und Handeln ändern kannst.

Ja und dafür brauchst du Disziplin, Ausdauer einen Willen um immer wieder deinen Fokus auszurichten.

Für all das brauchst du nur dich.